Home   Über die Bürgerstimme   Kontakt


Jeden Tag neue Angebote bis zu 70 Prozent reduziert

Montagsdemo in Zeitz vereint Bürger, Bauern, Trucker und Handwerker für eine bessere Zukunft


Am 26. Februar 2024, um 18 Uhr, versammelten sich rund 120 Fußgänger sowie 60 Bauern, Trucker, Handwerker und Kleinselbständige mit ihren Familien in Zeitz zu einer eindrucksvollen Montagsdemo. Gemeinsam setzten sie ein starkes Zeichen für ihre Anliegen und appellierten an die Verantwortlichen in Berlin, endlich die Interessen des Volkes zu vertreten.



Die Montagsdemo in Zeitz am 26. Februar 2024 war nicht nur eine Versammlung von Menschen, sondern ein Bündnis aus Fußgängern, Bauern, Truckern und Handwerkern. Etwa 120 Teilnehmer, die zu Fuß kamen, wurden von etwa 60 weiteren Bürgern begleitet, die mit ihren Traktoren, Lastwagen, Transportern und PKWs ein imposantes Bild auf dem Weg zur Montagsdemo boten.

Die Demonstranten, vereint durch ihre verschiedenen beruflichen Hintergründe, unterstrichen die Bedeutung der Solidarität und betonten, dass sie es sind, die mit ihren Steuern das Land am Laufen halten. In einer klaren Botschaft an die sogenannten "Ampel-Leute" in der Regierung machten sie deutlich, dass es höchste Zeit ist, die Tatsache zu akzeptieren, dass das Volk ihr Arbeitgeber ist. Die Forderung nach einer effektiven Erfüllung des Auftrags zum Wohl des Volkes wurde dabei energisch formuliert.

"Unser Land darf nicht weiter ruiniert werden, und erst recht nicht in einen neuen Krieg hineingezogen werden. Zwei Weltkriege sind genug!" Diese Worte spiegelten die Ängste und Sorgen der Demonstranten wider, die eine gesicherte, lebenswerte und friedliche Zukunft für ihre Familien, Kinder und Enkel forderten.

Die Montagsdemo in Zeitz ist zu einem regelmäßigen Treffpunkt für diejenigen geworden, die eine Regierung in Deutschland wollen, die wirklich die Interessen der einfachen Menschen vertritt. Die Teilnehmer betonen, dass sie jeden Montag auf die Straße gehen werden, bis ihre Forderungen Gehör finden.



In einer Vorinformation wurde zudem auf eine Großkundgebung am 1. Mai 2024 um 11 Uhr hingewiesen. Diese wird anlässlich des internationalen Kampf- und Feiertages der Werktägigen stattfinden und zahlreiche Redner aus dem neuen und alten Bundesgebiet versammeln. Medienberichterstattung ist ebenfalls geplant, um die Anliegen einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.



Zitat Arndt Eiert: "Zunächst vielen Dank wieder an unseren Kameramann Enrico für den gelungenen Dokustreifen über unsere Montagsdemo vom letzten Montag in unserer Heimatstadt Zeitz.

Dankeschön ebenso allen ca. 120 Teilnehmern, die zu Fuß den Demonstrationszug zurücklegten sowie den ca. 60 Traktoren, LKW, Transportern, Krads und Pkws, die als Korso im Schritt-Tempo die Demo anführten.

Die Bauern initiierten Anfang diesen Jahres den großen Auftakt des Protestes gegen diese Ampel-Leute in Berlin, aber es geht inzwischen um uns alle und deshalb müssen wir auch alle zusammenstehn!

Unser Protest ist noch nicht zu Ende!
Wir sind mit unseren Montagsdemos in Zeitz fester Bestandteil der inzwischen über 100.000 Protest-Teilnehmern, die wöchentlich gegen die existenzgefährdente Politik der Ampel-Leute in Deutschland auf die Straße gehen!
Immer mehr Menschen wissen am Monatsende nicht, wovon sie ihre Rechnungen bezahlen sollen.
Dazu kommt noch eine immer größere Gefährdung der Zukunft unserer Kinder und Enkel durch eine Verschärfung einer Aufrüstung und Kriegsvorbereitung Deutschlands.
Sind nicht 2 Weltkriege genug?
Wir wollen eine gesicherte Zukunft und Frieden nicht nur für unsere Familien sondern für unser Heimatland und für alle Völker dieser Welt!

Am Montag ist unsere nächste Kundgebung auf dem Altmarkt und danach folgt wieder die Demo durch die Stadt mit den Traktoren, LKW und anderen Fahrzeugen vornweg!
Gemeinsam sind wir stark - vergessen wir das nicht, denn wir haben die Macht, also zeigen wir das auch, gemeinsam mit den Bauern, denn es betrifft uns alle!
Aber bleibt friedlich!

Verfasser: Redaktion  |  vor dem 01.07.2024

Weitere Artikel:

Gigi D’Agostino und die Rehlein über der A9 am Kreuz Rippachtal

Die Gruppe um dasrehlein waren am 30. Mai 2024 wieder über der Autobahn A9 südlich vom Kreuz Rippachtal lautstark zu sehen.... zum Artikel

Montagsdemo in Zeitz am 22. Januar 24 - gemeinsamer Protest mit den Bauern

"Zeitz steht auf!" Gemeinsam mit den Bauern, LKW-Fahrern, Handwerkern, Kleinunternehmern und allen in ihrer Existenz bedrohten Menschen sind wir seit Jahresbeginn zum Protest gegen... zum Artikel

AfD-Forderung von CDU-Landrat durchgesetzt - Kein Widerspruch von SPD, Grünen, Linken

Landrat des Burgenlandkreises, Götz Ulrich, setzt eine Forderung der AfD durch, wonach Asylbewerber zu gemeinnützigen Arbeiten verpflichtet werden und bei Verweigerung die Leistu... zum Artikel

der offizielle Kanal der Bürgerstimme auf Telegram   der offizielle Kanal der Bürgerstimme auf YouTube

Unterstützen Sie das Betreiben dieser WebSite mit freiwilligen Zuwendungen:
via PayPal: https://www.paypal.me/evovi/12

oder per Überweisung
IBAN: IE55SUMU99036510275719
BIC: SUMUIE22XXX
Konto-Inhaber: Michael Thurm


Shorts / Reels / Kurz-Clips   Impressum / Disclaimer