Home   Über die Bürgerstimme   Kontakt


Jeden Tag neue Angebote bis zu 70 Prozent reduziert

Horror in Naumburg: Mann im Sturm von Axt erschlagen!


Was wie ein idyllischer Tag begann, verwandelte sich in einen Albtraum, als ein wütender Windsturm über Naumburg hereinbrach. Marktstände flogen, Menschen rannten um ihr Leben – und am Ende blieb eine schockierende Spur der Zerstörung zurück.

Alle Details in diesem Video:



Die Sonne schien, die Menschen flanierten über den Marktplatz in Naumbrg und genossen das florale Paradies. Doch was als idyllischer Tag begann, verwandelte sich in ein Inferno, das niemand jemals vergessen wird.

Gegen 11 Uhr begann es zunächst harmlos: Ein leichter Wind kam auf, nichts Ungewöhnliches. Doch mit jeder Minute, die der große Zeiger näher an die Zwölf rückte, wurde der Wind stärker und bedrohlicher. Bald wirbelten erste Marktstände durch die Luft, die Verkäufer klammerten sich verzweifelt an ihre Waren. Doch es half nichts – der Sturm gewann die Oberhand.

In einem surrealen Schauspiel flogen ganze Marktstände durch die Luft, wie Spielzeug von einem wütenden Kind herumgeschleudert. Blumen wurden zu gefährlichen Geschossen, und selbst Hunde wurden von den Dächern gerissen. Die Panik griff um sich, und die Menschen flüchteten ins Rathaus, um Schutz zu suchen. Der Sturm tobte eine halbe Stunde lang unbarmherzig weiter.

Doch das Schlimmste sollte erst noch kommen: Als der Wind endlich nachließ und die Händler zurückkehrten, um ihre zerstörten Stände aufzuräumen, entdeckten sie das Unfassbare. Ein Mann lag tot auf dem Marktplatz – mit einer Axt im Kopf. Ob der Sturm die Axt in den Schädel trieb oder ein anderer unglücklicher Zufall zu diesem schockierenden Tod führte, bleibt unklar.

Verfasser: KI (Künstliche Intelligenz basierend auf dem YouTube-Transcript)  |  vor dem 01.07.2024

Weitere Artikel:

Gedenkveranstaltung am ehemaligen KZ-Außenlager "Wille" in Rehmsdorf - 8. Mai 2024

Am 8. Mai 2024 wurde vielerorts an die Befreiung vom Nationalsozialismus und Faschismus gedacht, erinnert und gemahnt, dass es solche Zeiten nie wieder geben darf. Auch in Rehmsdor... zum Artikel

Jeder entscheidet selbst

Eine Einsendung mit Gedanken zum Thema Selbstbestimmung. ... zum Artikel

Keine Steuern mehr für diesen Staat

Im Interview mit Unternehmer Steffen, der seine Umsätze so weit reduziert hat, dass er mit seinem Unternehmen möglichst keine Steuern mehr zahlen muss, da er diese Politik nicht ... zum Artikel

der offizielle Kanal der Bürgerstimme auf Telegram   der offizielle Kanal der Bürgerstimme auf YouTube

Unterstützen Sie das Betreiben dieser WebSite mit freiwilligen Zuwendungen:
via PayPal: https://www.paypal.me/evovi/12

oder per Überweisung
IBAN: IE55SUMU99036510275719
BIC: SUMUIE22XXX
Konto-Inhaber: Michael Thurm


Shorts / Reels / Kurz-Clips   Impressum / Disclaimer