Home   Über die Bürgerstimme   Kontakt
Jeden Tag neue Angebote bis zu 70 Prozent reduziert

WIE KANN MAN KÜNSTLICH LEBENSMITTEL VERKNAPPEN, WENN MAN ES GUT MEINT MIT DER BEVÖLKERUNG


Transcript ich habe letztens eine Sendung gesehen Mainstream Fernsehen da ging es darum dass die Zonen wo man noch Lebensmittel anbaut und Zonen wo das nicht mehr möglich ist also die Sahara und so weiter dass die lebensmittelanbaufläche weiter nach Süd zum Südpol und zum Nordpol wandert und die breite Zone im im Äquator Nähe die also lebensmittelanbau nur sehr sehr spärlich zulässigen Küstennähe meistens dass die größer werden die zu ne also dass die Anbauflächen weiter nach Norden und nach Süden wandern und die unmöglichen für lebensmittelanbau unmöglich ungeeigneten größer werden und trotzdem gibt die EU Bestimmungen raus die ist zum Beispiel in Holland den Bauern nicht mehr möglich machen Landwirtschaft zu betreiben und anderen Ort auch nicht das heißt es wird künstlich das lebensmittelmehl Getreide was auch immer wird verknappt wie kann man sowas tun wenn man es gut meint mit der Bevölkerung


Weitere Artikel:

Das (Un)Rechtsbewusstsein der CDU in Weissenfels

Einem Artikel der Mitteldeutschen-Zeitung ist zu entnehmen, dass die CDU bei der kommenen Stadtratswahl "tricksen" will.... zum Artikel

Geheimtreffen wegen Deportation in Zeitz

Für das Bündnis für Vielfalt und Demokratie hatte Markus Nierth zu einem Geheimtreffen eingeladen. Anlass war das Thema der „Deportation von Millionen Menschen“.... zum Artikel

Die Bürgerstimme - Kundgebung am 29.01.2022 in Naumburg

Über 1.000 Bürgerstimmen eingereicht - Die zweite große Kundgebung der Bürgerstimme in Naumburg... zum Artikel

der offizielle Kanal der Bürgerstimme auf Telegram   der offizielle Kanal der Bürgerstimme auf YouTube

Unterstützen Sie das Betreiben dieser WebSite mit freiwilligen Zuwendungen:
via PayPal: https://www.paypal.me/evovi/12

oder per Überweisung
IBAN: IE55SUMU99036510275719
BIC: SUMUIE22XXX
Konto-Inhaber: Michael Thurm


Shorts / Reels / Kurz-Clips   Impressum / Disclaimer