Home   Über die Bürgerstimme   Kontakt

Jeden Tag neue Angebote bis zu 70 Prozent reduziert

Keine Gefahr für den Frieden?


Am Osterwochenende war es wieder Zeit für Ostermärsche. Die Teilnehmerzahl war allerdings überschaubar.



Entgegen der Kriegstreiberei der Regierenden im Zusammenhang mit dem Ukraine-Krieg scheint die Bevölkerung keine wirkliche Gefahr für den Frieden in Deutschland und Europa zu sehen. Am 31. März fand auch ein Ostermarsch bzw. eine Kundgebung in Naumburg statt. Die Teilnehmerzahl war vergleichsweise gering.

Ist dies ein Zeichen dafür, dass sich die Bevölkerung nicht in den Chor der Kriegstreiber einstimmen lässt? Dies wäre sicherlich positiv zu werten. Allerdings entspricht das nicht dem politischen Willen.

Oder missdeutet die Bevölkerung die Zeichen der Politik, die statt Diplomaten weiterhin Waffen schicken will, im mehr und mehr offensichtlicher werdenden Irrtum, dadurch könnte der Krieg in der Ukraine zeitnah beendet und der Ukraine zum Sieg verholfen werden? Es gibt bereits Stimmen, die den Einsatz europäischer Bodentruppen fordern. Die Bevölkerung soll demanch darauf eingestimmt werden.

Mitte März hatte Bundeskanzler Scholz verkündent, auf dem Weltmarkt mehr Waffen für die Ukraine kaufen zu wollen https://www.finanzen.at/nachrichten/aktien/scholz-wir-werden-auf-weltmarkt-mehr-waffen-fuer-ukraine-kaufen-1033169024 und die Rüstungsproduktion soll ausgebaut werden. Selbstverständlich zahlt das der Kanzler nicht aus seiner eigenen Tasche. Das sind einmal mehr Steuergelder, die in anderen Bereichen fehlen.

Verfasser: Michael Thurm

Weitere Artikel:

Zuhören, statt hörig sein

Auswertung der Bürgerstimmeneinsendungen. ... zum Artikel

Ohne Kindeswille kein Kindeswohl - Toxische Beziehungen - Narzisstischer Missbrauch - Selbsthilfegruppe

Interview mit Anja und Kristin über ihre toxischen Beziehungen und welche Probleme nach der Trennung gemacht wurden, die auch massive Auswirkungen auf die Kinder haben.... zum Artikel

Montagsdemo in Zeitz am 05. Februar 2024: Gemeinsamer Aufruf für Veränderungen

Dieses Video tzeigt die Ereignisse der Montagsdemo in Zeitz vom 05. Februar 2024 nach. Die Versammlung begann auf dem Altmarkt der Stadt mit einer Kundgebung, bei der Colette aus A... zum Artikel

der offizielle Kanal der Bürgerstimme auf Telegram   der offizielle Kanal der Bürgerstimme auf YouTube

Unterstützen Sie das Betreiben dieser WebSite mit freiwilligen Zuwendungen:
via PayPal: https://www.paypal.me/evovi/12

oder per Überweisung
IBAN: IE55SUMU99036510275719
BIC: SUMUIE22XXX
Konto-Inhaber: Michael Thurm


Shorts / Reels / Kurz-Clips   Impressum / Disclaimer