Home   Über die Bürgerstimme   Kontakt

Jeden Tag neue Angebote bis zu 70 Prozent reduziert

Wenn der eigene Wunsch nicht erfüllt wird - Landrat Götz Ulrich nicht gesprächsbereit


Landrat Götz Ulrich wurde für ein Video-Interview angefragt - bisher ohne Rückmeldung und die Pressestelle agierte ebenfalls in gewisser Weise bedenklich.

Am 25. April 2024 hatte ich über die Pressestelle des Burgenlandkreises Landrat Götz Ulrich zu einem Video-Interview für buergerstimme.net angefragt.

Die Reaktion darauf war, dass Pressesprecherin Christina Vater von mir eine Ablichtung meines Presseausweises verlangte. Zuvor hatte ich die Zahlen der Einsätze der Rettungskräfte im Burgenlandkreis angefragt. Diese bekam ich ohne Presseausweis. Es hatte mich verwundert, dass nun der Presseausweis verlangt wurde. Ich ging davon aus, dass die WebSite buergerstimme.net bekannt sein dürfte. Somit sah ich mich gezwungen, darauf zu verweisen, dass aufgrund der Erfahrungen im Dritten Reich, in denen es nur staatlich geprüfte Journalisten gab, in der BRD jeder journalistisch tätig sein darf und dies eben nicht von der Mitgliedschaft in einem Journalistenverband oder von einem Presseausweis abhängig gemacht werden darf. Pressesprecherin Christina Vater hatte trotzdem auf die Übermittlung der Ablichtung meines Presseausweises bestanden. Sie begründete dies damit, dass die Pressestelle nicht jedem, der eine Anfrage hat, antworten wolle. Es wurde mir mitgeteilt, dass es nach Übermittlung des Presseausweises zwei Terminvorschläge für ein Interview mit dem Landrat geben würde.

Die Zeit ging ins Land - ohne Terminvorschläge bis heute, dem 28. Mai 2024.

Am 8. Mai 2024 veröffentlichte die Mitteldeutsche Zeitung einen Artikel über ein Interview mit Landrat Götz Ulrich und schrieb: "Insgesamt wünscht sich Götz Ulrich mehr Diskussion mit den Bürgern."

Sachen gibt's! Böse Zungen würde vielleicht auch fragen: Was darf Satire?

Es stellt sich die Frage, dass wenn sich der Landrat mehr Diskussionen mit Bürgern wünscht, warum es bis dato keine Terminvorschläge für ein Video-Interview gab. Warum lässt er seine eigenen Wünsche nicht wahr werden? Warum will er offensichtlich doch nicht mit Bürgern sprechen? Oder darf es so ein Gespräch aus taktischen Gründen erst nach der kommenden Kommunalwahl geben?

Landrat Götz Ulrich reiht sich m.M.n. damit in die Riege derer ein, die das Gespräch mit kritischen Bürgern meiden wie der Dingens hier ... der in dem einen Märchen die 3 goldenen Haare ... der dieses besondere Wasser in der Schale in der Kirche nicht abkann... Sie wissen schon! ;-)



Verfasser: Michael Thurm

Weitere Artikel:

Montagsdemo in Zeitz zum Bauernprotest am Montag, den 08. Januar 2024

Zum Auftakt der Montagsproteste in diesem Jahr starteten wir in Zeitz gemeinsam mit 65 Traktoren, LKW und Zugmaschinen sowie zahlreichen anderen Fahrzeugen eine große Montagsdemo ... zum Artikel

Jeder schiebt dem anderen das Versagen zu!

Gunter Walter, Bündnis 90 / Die Grünen, Stadtrat in Weißenfels im Interview über die Arbeit im Stadtrat, Kommunalpolitik und andere seiner Auffassungen... zum Artikel

Montagsdemo Zeitz: Einheit im Protest für eine sichere Zukunft und gegen Existenzgefährdung!

Gemeinsam gegen Existenzgefährdung: Die Montagsdemo in Zeitz vereint Bauern, Truckern und Bürger im Protest gegen die unverantwortliche Politik der "Ampel-Leute". Friedlicher, ab... zum Artikel

der offizielle Kanal der Bürgerstimme auf Telegram   der offizielle Kanal der Bürgerstimme auf YouTube

Unterstützen Sie das Betreiben dieser WebSite mit freiwilligen Zuwendungen:
via PayPal: https://www.paypal.me/evovi/12

oder per Überweisung
IBAN: IE55SUMU99036510275719
BIC: SUMUIE22XXX
Konto-Inhaber: Michael Thurm


Shorts / Reels / Kurz-Clips   Impressum / Disclaimer